Dienstag, 18. Juni 2013

essbare Fliegenpilze...

...gibt es in der Regel nicht, aber hin und wieder kann sich ein Kuchen als ein solcher verkleiden =)

Hierfür habe ich einen Kuppelkuchen in einer einfachen Edelstahschüssel und 2 hohe Kuchen mit 12cm Durchmesser gebacken, alles mit Ganache eingeschmiert und ersteinmal über Nacht eingefroren.
Heute habe ich den Pilz in einen roten Mantel aus Marzipan und einen weißen Fuß aus Fondant gekleidet, Punkte draufgesetzt und siehe da... schon fertig. =D

Ganz einfach, aber ziemlich effektiv ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen