Mittwoch, 24. Juli 2013

Nudelsalat + Apfel - Majo / Zazicki

Ich steh ja voll auf Nudelsalat, aber ich kann es echt nicht leiden, wenn der in Majo schwimmt, oder noch viel schlimmer... in Miracel Wipp... da bekomm ich ne Gänsehaut, wenn ich nur dran rieche. Getoppt wird das dann nur noch, wenn ich da Dinge, wie Erbsen, Mandarinen oder Eier drin finde. Ist zum Glück Geschmackssache, aber meins ist es definitiv nicht!
Also mach ich einfach einen ohne den ganzen Klimbim.






Ihr braucht:
  • Mininudeln (welche ist dabei eure Entscheidung. Ich nehm immer Gabelspaghettis. Bei Barilla entspricht das Gobbetti´s No. 51)
  • 1 Apfel
  • saure Gürkchen (soviel wie ihr wollt)
  • wer mag macht noch Schinkenwurst mit rein

Für das Dressing:

  • 1 Päckchen Schmand
  • 3-4 EL Tomatenmark
  • 35ml Gurkenwasser
  • 1TL Senf
  • Maggi (bis es schmeckt =D)
  • evt. 1TL einer 8 Kräuter-Mischung
Einfach alles zusammenmixern und fertig =)
Ist keine große Sache, aber ich mag ihn echt gerne. Ab liebsten aber mit selbstgemachtem Zazicki bestehend aus:

  • 1 Päcken Mager-Quark 
  • 1 Päckchen Quark 20%
  • 1 Päckchen Quark 40% (also die kleinen mein ich jetzt)
  • 2 Zwiebeln
  • unmengen Knoblauch
  • Kräutersalz
  • Pfeffer

Alle Quarkarten mischen und jetzt ganz wichtig... sowohl den Knoblauch, als auch die Zwiebeln nicht gehackt, sondern gepresst dazu geben. Ich geb entweder alles durch die Knoblauchpresse, oder wenn ich keine Zeit dazu habe, lass ichs einmal durch den Mixer laufen ;) Gut salzen und bei Bedarf etwas Pfeffer hinterher.

Um mich nicht mit dem Knoblauch zu vertun, lass ich den Quark immer erst eien halbe Stunde ziehen, bis ich nachwürze

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen