Montag, 2. September 2013

Müsli-Bananen-Brot mit Datteln

Für dieses super leckre süße Brot braucht ihr Platz im Kühlschrank, 12 Stunden Zeit und


  • 1 Würfel frische Hefe (42g) oder 2 Päckchen Hefepulver
  • 100ml lauwarme Milch
  • 3 EL Zucker
  • 50g Butter, geschmolzen
  • 500g Mehl (405 oder 550) ich versuchs demnächst aber auch mal mit Dinkelvollkornmehl =)
  • 100g gemahlene Haselnusskerne
  • 3 Eier
  • 100g getrocknete Banane (halbwegs klein gebröselt)
  • 75g Schokomüsli
  • 8 Datteln ohne Stein






Zunächst löst ihr die Hefe und den Zucker in der warmen Milch und lasst das ganze 15 Minuten gehen. In der Zeit könnt ihr schonmal die Butter schmelzen.

Mehl und Haselnüsse in einer Schale mischen. In einer großen Rührschüssel dann die Eier verquirlen, die Butter hinzugeben und die Milchmischung unterrühren. Nun gebt ihr die Mehlmischung dazu und fangt an zu kneten. Ob mit den Fingern, der Küchenmaschine oder dem Handmixer ist dabei egal (ihr solltet nur bei der elektrischen Variante Knethaken verwenden ;) )

Wenn der Teig soweit fertig ist, mischt die Bananen, das Müsli und die klein geschnittenen Datteln mit den Händen drunter. Das macht ihr am besten auf eienr bemehlten Arbeitsfläche. Seid aber bitte vorsichtig, denn sowohl die Bananen, als auch das Müsli können ein sehr einschneidendes Erlebnis sein ^^


Den Teig in einer saubere Schüssel geben und 12 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Nehmt den Teig 1 Stunde vor dem Backen aus dem Kühlschrank und knetet ihn noch einmal gut durch. Ich hab ein rundes Brot gebacken. Den Teig also einfach zur Kugel geformt und aufs Backblech gelegt und n Stündchen an einem warmen Ort gehen lassen.

Den Ofen auf 180°C vorheizen und eine Schale mit Wasser unten in den Backofen stellen. Nach ca. 40 Minuten  ist das Ganze dann fertig.
Besonders lecker ist das Brot, bzw der Stuten noch leicht warm mit Nutella ♥


Ich wünsch euch viel Spaß beim nachbacken =)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen