Samstag, 21. September 2013

[Motivtorte] Super Mario Kuchen

Wir wissen ja, dass alle Männer innerlich noch Kinder sind. Deswegen lag es nicht fern zum 30ten Geburtstag eines Freundes eine "Kindertorte" zu verschenken. Und was passt am besten zum einem "Kind" Baujahr 83? Zur Generation Game Boy und Mario Kart natürlich ein Super Mario Kuchen =)







Mir fehlte dann aber die Zeit und zuweilen auch Material, um was großes zu machen. Also war ich auf das angewiesen, was ich noch zu Hause hatte. Grünes und schwarzes Marzipan, ein Päckchen weißen Fondant, etwas Orange, Rosa...

Da bleiben dann nicht alle Optionen offen ^^ Aber hey... Pilze gehen immer =) Und da das Geburtstagskind mit fast 2 Meter groß genug ist, habe ich mich gegen den roten Pilz entschieden.
Ein Leben schien mir da durchaus sinnvoller.
Leider habe ich keinen quadratischen Blumentopf in Maueroptik mit Fragezeichen drauf gefunden, sonst hätte ich den bestimmt für die Stilsicherheit mit eingebaut. Aber man findet dann halt doch nicht alles im Internet ;)

Aber hey... ein IKEA Topf geht durchaus auch, beklebt mit Lebensmittelkleber und Fondantsternchen. Die Blume ist jetzt leider nicht ganz Farbecht, aber ich wollte nicht noch mehgr Päckchen aufmachen. Gibts die halt mal in Rosa-Orange, statt Rot-Gelb =D
Ein kleiner roter (rosa) Pilz musste dann aber doch her. (nein er hat nicht als Minipilz fungiert. Zumindest ist das Geburtstagskind beim Verzehr nicht geschrumpft ^^)
Zuletzt durften natürlich auch die Bombombs nicht fehlen.

Des Beschenkte hat sich auf jeden Fall sehr gefreut =) Passte jetzt nicht so zum Oktoberfestthema des Abends, kam aber trotzdem super an



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen