Samstag, 11. April 2015

[Motivtorte] Willis 81ter Geburtstag

Darf ich vorstellen... Willi und seine Frau Irmi


Meine ersten Menschen aus Fondant, oder ehr Männlich aus Fondant ^^ Ich muss sagen ich hab mich echt schwer mit den beiden getan. Vor allem mit den Körpern. Irgendwie sah alles immer ziemlich unförmig aus und Irmi war beim ersten Versuch nen Daumen breit größer, als Willi. Naja also nochmal von neu. Die Gesichter an sich waren eigentlichs chnell gemacht. Nur die Sache mit dem Schminken der lieben Irmi hat leider nicht so ganz geklappt. Ich bin halt einfach kein Beautyblogger ;-)
Im Endeffekt bin ich trotzdem ganz zufrieden mit den beiden. Ich mein hey... fürs erste mal und irgendwie auch ein bisschen unter Zeitdrück (minimal...) sehen sie immerhin aus wie ein Paar. Zugegebenermaßen wie ein ziemlich jung gebliebenes Paar. Die 81 sieht man dem Willi gar nicht an und Irmi könnte auch irgendwie seine Tochter sein ^^
Egal! Das Geburtstagskind hat sich auf jeden Fall tierisch drüber gefreut.



Auf der Torte sahen die beiden dann so aus.
Gemütlich auf einer Holzbank auf dem Weg zur 82. Leider hatte ich dieses mal arge Probleme damit den Kuchen einzudecken. Eigentlich sah er perfekt aus, doch einige Minuten, nachdem er bereits fertig war, fing das Fondant an, an mehreren Stellen zu reißen. Ich hab mich soooo geärgert. Leider hatte ich weder genug Zeit (mittlerweile war es 03:26 Uhr am Morgen), noch genug Fondant, um neu einzudecken, weshalb die Blumendeko vielleicht etwas seltsam aussieht =D

Wie gesagt ich mag die beiden trotzdem total gern und das Geburtstagskind hat sich gefreut. Somit alles richtig gemacht ;-)

Unter dem Fondant versteckt sich übrigens ein mit Himbeer-Mascarpone-Creme gefüllter Schokobikuit nach einem Rezept von der lieben Nicole von Tortenliebe.

1 Kommentar:

  1. Das ist ja eine ganz süße Torte...süß im doppelten Sinne ;-) Gefällt mir richtig gut!

    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen