Sonntag, 15. November 2015

[Backen] Apfelmusmuffins

Der Herbst war in den letzten Wochen fleißig und hat uns ein paar große Gläser super leckeres, selbstgemachtes Apfulmus beschert. Okay, zugegeben war es nicht der Herbst, aber unsere lieben Freund Annika und Stephan. Sie waren super fleißig und haben jeden Apfel, den sie in die Finger bekommen haben eingekocht. Zu meinem Glück ;-) Wir hatten dieses jahr nämlich nicht ganz so viel Glück, was die Apfelernte anbelangt.




Was macht man also nun mit dem vielen Apfelmus? Genau, kochen und backen. Wir haben uns dieses mal für saftige Apfelmusmuffins entschieden und sie mit Zimt und Haselnüssen verfeinert. Klingt gut? Finden wir auch!



Die Muffins haben aber noch einen entscheidenen Vorteil. Ich bin ja ein großer Freund der Spülmaschine, besitze jedoch keine solche. Deswegen sind Rezepte, bei denen man möglichst wenig Dinge schmutzig macht noch viel besser ^^.
Du brauchst also  nur
  • 1 Schüssel und
  • 1 Schneebesen
Ergibt nach Adam Riese nur zwei Dinge, die dreckig werden ;-)
Natürlich brauchst du aber auch ein paar Zutaten . Das Rezept ist wohl nur auf 10 Muffins ausgelegt. Ich nehme aber meistens die doppelte Menge und mach sie etwas voller. Du brauchst also für die einfache Menge:
  • 1 Ei
  • 100 g Zucker
  • 75ml neutrales Öl (z.B. Sonnenblume oder Raps)
  • 100 ml Apfelmus (am leckersten ist natürlich das selbst gemachte mit Stückchen ♥)
  • 200g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt (wer mag mehr oder weniger)
  • eine Hand voll gehackter Haselnüsse (ca. 35-50g)
  • und wie immer eine Prise Salz


Heize kurz den Backofen vor (180C°).
Verrühre nun einfach Ei, Zucker, Öl und Apfelmus (sprich die flüssigen Zutaten) und gib dann die trockenen Zutaten hinzu.
Falls der Teig noch etwas zäh sein sollte, kannst du entweder noch etwas Apfelmus oder aber einen kleinen Schluck Apfelsaft hinzu geben. Einfach alles gut verrühren und fertig ist der Teig.
Verteile ihn jetzt noch gleichmäßig auf die Förmchen und dann wandern die kleinen Leckereien nur noch für 15-20 Minuten bei 180C° in den Backofen.

Besonders lecker sind sie mit einem Klecks Zimtsahne ♥